Alterungserscheinungen Adieu dank plastischer Chirurgie

Alterungserscheinungen Adieu dank plastischer Chirurgie

Die Träume vom jüngeren Aussehen, von einem straffen Körper und wohlproportionierten Körperrundungen sind längst keine Zukunftsmusik mehr. Spezialisten der plastischen unde ästhetischen Chirurgie können dank neuester Techniken Alterungserscheinungen verjüngen. Mit dem Wunsch nach Körperkorrekturen sind Patienten bei diesen Fachärzten in guten Händen, denn sie helfen, das Aussehen positiv zu beeinflussen.

Alterungserscheinungen Adieu dank plastischer Chirurgie

Falten sind natuerliche Alterungserscheinungen. Doch wenn sie stören, bietet die plastische und ästhetische Chirurgie Alternativen

Am natürlichen Alterungsprozess führt kein Weg vorbei. Spätestens, wenn uns die ersten Alterungserscheinungen wie Falten auf der Stirn, um Augen oder Mund im Spiegel anlächeln wird uns klar, dass die jugendliche Elastizität der Haut allmählich nachlässt. Ab dem 35. Lebensjahr müssen wir uns mit dem Prozess der Hautalterung anfreunden. Denn mit zunehmendem Alter gehört die straffe und glatte Haut der Vergangenheit an. Je nach Hauttyp und Hautbeschaffenheit treten sichtbare Alterungserscheinungen im Gesicht und am Hals individuell bei dem einen früher, bei dem anderen später auf. Für viele sorgen sie für ein tägliches Ärgernis. Wer sich jedoch nicht mit Falten, Tränensäcken oder tiefen Mundwinkelfalten abfinden möchte oder dessen Wohlbefinden durch diese Alterungserscheinungen erheblich eingeschränkt ist, für den ist Handlungsbedarf angesagt. Doch was tun?

Adieu Alterungserscheinungen – One Stitch Facelifting

Die schnellste und effektivste Methode, Alterungserscheinungen wie beispielsweise Falten den Garaus zu bereiten, ist ein chirurgischer Eingriff im Rahmen der plastischen Chirurgie. Experten auf diesem Gebiet, wie z. B. Dr Raab aus München, wenden dabei modernste Methoden und Techniken der plastischen sowie ästhetischen Chirurgie an. Die Münchner Praxis bietet neben zahlreichen Behandlungsmethoden für die Körperstraffung sowie Körperkorrektur auch klassische Methoden für ein jüngeres und frisches Aussehen an. Eine noch recht junge aus den USA stammende Anwendung aus dem Bereich der Schönheitschirurgie zur Reduzierung von Alterungserscheinungen im Gesicht ist das One Stitch Facelifting. Patienten unterziehen sich hier einem minimalinvasiven Eingriff, der unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Der Eingriff gilt als schonend, soll keine sichtbaren Narben hinterlassen und zu einem natürlichen Ergebnis führen. In weniger als einer Stunde ist alles überstanden. Bereits einen Tag später können Patienten wieder in ihren gewohnten Alltag zurück kehren.

Plastische Chirurgie für Schönheit und Wohlbefinden

Dass die plastische und ästhetische Chirurgie in noch viel mehr Bereichen als bei der Reduzierung bzw. Entfernung von Alterungserscheinungen zum Einsatz kommt, ist bekannt. Fettabsaugung, Bauchdecken– oder Oberschenkelstraffung sind nur einige bekannte Teilbereiche. Das wohl größte Thema der plastischen Chirurgie dürfte alles im Zusammenhang mit der weiblichen Brust sein. Ein schöner, wohlgeformter Busen gilt seit jeher als Ausdruck der Weiblichkeit schlechthin. Nicht verwunderlich, dass viele Frauen über eine Brustvergrößerung oder ab einem bestimmten Alter über eine Bruststraffung nachdenken. Auch hier bietet das Team von Dr Raab aus München für die individuellen Anliegen der Patientinnen entsprechende Behandlungen im Rahmen von Brustkorrekturen an. Nach eingehenden Beratungsgesprächen mit der Patientin wird die individuell am besten geeignete Methode gewählt.

Fotos: C_Scott, silviarita, pixabay