Was wirklich gegen Erkältungen hilft

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – Herbst und Winter ist die Zeit, in der viele Menschen wegen akuten Erkältungskrankheiten sowie grippalen Infekten das Bett hüten müssen.

Die wichtigste Basis, um ohne Erkältungskrankheiten oder einen grippalen Infekt durch die kalte Jahreszeit zu kommen, ist ein gestärktes Immunsystem. Dieses erhält man jedoch nicht allein durch die Einnahme künstlicher Vitaminpräparate. Vielmehr verhilft eine gesunde Lebensweise, den Körper gegen Erkältungserreger und Grippeviren zu schützen. Dazu gehört vor allem

  • vitamin- und ballaststoffreiche Ernährung
  • ausreichend Schlaf und Bewegung
  • möglichst kein oder nur wenig Nikotin
  • Alkohol nur in Maßen
  • Vermeidung von Dauerstress

Natürlich ist dies kein Garant für einen hundertprozentigen Ansteckungsschutz. Jedoch verlaufen Erkältungskrankheiten sowie grippale Infekte bei einem intakten Immunsystem deutlich milder und die Symptome klingen in der Regel schneller ab. Es ist auf jeden Fall besser, Entsprechendes für die eigene Fitness sowie zur Stärkung des Immunsystems zu unternehmen, als sich auf die allgemein verbreiteten Mythen, die vor Ansteckung schützen sollen, zu verlassen.

Ansteckungsherd Schnupfen und Husten – wie bekomme ich eine Erkältung

Tage, bevor die ersten Symptome wie Husten, Schnupfen und Fieber auftreten, also in der sogenannten Inkubationszeit, tragen Betroffene die Krankheitserreger in sich. Bereits zu dieser Zeit können sich andere Menschen anstecken. Auch während der Erkrankung sowie nach Abklingen der Symptome besteht noch Ansteckungsgefahr. Obwohl die Einnahme von Vitamin C für gesundheitliche Abläufe im Körper unentbehrlich ist, wirkt es gegen Schnupfen jedoch weit weniger, als die Werbung für unzählige Vitaminpräparate verspricht. Genauso verhält es sich mit Antibiotika bei Grippe, welche nicht gegen Grippeviren ankämpfen können. Antibiotika wirken nur gegen Infektionen mit Bakterien, z. B. bei einer bakteriellen Bronchitis. Auch die Grippeschutzimpfung ist kein Schutz vor einem grippalen Infekt. Dies wird immer wieder irrtümlich angenommen. Die Grippeschutzimpfung soll gegen die echte Influenza helfen und deren oft schweren Verlauf mildern.

Wie Sie sich trotzdem vor Schnupfen und grippalen Infekten schützen können

Wie bekomme ich eine Erkältung und was kann ich tun, um mich vor Ansteckung zu schützen? Ist der Körper ohnehin „schlecht drauf“, das Immunsystem geschwächt, steigt die Gefahr, sich zu erkälten. Deswegen ist es wichtig, neben einer ausgewogenen, vitaminreichen Ernährung in Zeiten von Grippewellen sowie vermehrten Erkältungskrankheiten einige Verhaltensmaßnahmen zu beachten, um die Ansteckungsgefahr durch Schnupfenerreger und Grippeviren möglichst gering zu halten. Achten Sie dabei auf

  • häufiges Händewaschen
  • Händeschütteln möglichst vermeiden
  • gut belüftete Räume
  • Räume nicht überheizen
  • ausreichend Bewegung an der frischen Luft
  • nicht in die Hand niesen, sondern besser in die Armbeuge
  • ausreichend Flüssigkeitszufuhr durch Wasser und Tee
  • Schleimhäute von Mund und Nase nicht austrocknen lassen
  • Ruhepausen sowie ausreichend Schlaf

Regelmäßige Saunagänge bereiten den Körper auf den schnellen Wechsel zwischen warm und kalt vor, das vermehrte Schwitzen entschlackt zudem. Die Frage jedoch: Hilft Sauna bei Erkältung? ist eher mit Vorsicht zu beantworten. Es muss beachtet werden, dass von Saunagängen während einer starken Erkältung mit Fieber bzw. eines grippalen Infektes eher abzuraten ist. Die konzentrierte Wärmeanwendung ist eine zusätzliche Belastung für Herz und Kreislauf, außerdem kann sie zur Vermehrung der Keime führen. Allerdings sind regelmäßige Saunagänge bestens geiegnet, vor Erkältungen sowie grippalen Infekten zu schützen, da sie zusätzlich das Immunsystem stärken. Wer es schafft, seinen Körper mehrmals in der Woche durch körperliche Bewegung ins Schwitzen zu bringen, steigert darüber hinaus die Fitness.

Foto: LoggaWiggler, Mojpe pixabay

Dieser Artikel könnte auch interessieren:

Wohin mit Nasenschleim? Hochziehen oder Schäuzen?