Muskulatur aktivieren lindert Schmerzen

Muskulatur aktivieren lindert Schmerzen

Wenn von Muskulatur aktivieren die Rede ist, heißt das in erster Linie: Mehr körperliche Bewegung. Dies kann zur Linderung von Schmerzen im Bewegungsapparat führen.

Von Natur aus ist der Mensch ein Läufer. Bewegung einschließlich Muskulatur aktivieren ist also etwas völlig Natürliches. Grund genug, die Muskeln täglich in Schwung zu bringen.



Muskulatur aktivieren sorgt für das Gleichgewicht im Körper

Muskulatur aktivieren lindert Schmerzen-

Für gesunde Füße ist Muskulatur aktivieren wichtig

Wenn heute immer noch davon gesprochen wird, dass der Mensch evolutionsbedingt ein Sammler und Jäger ist, hört sich das etwas merkwürdig an. Sammeln und Jagen ist heutzutage eher eine Freizeitbeschäftigung. Nur wenige Menschen müssen diese Strategien zum Überleben anwenden. Das heutige Leben ist vielfach bequemer, denn Nahrung muss nicht mehr „erlegt“ oder gesammelt werden. Mit dem nächsten Gang in den Supermarkt findet die Befriedigung unserer ernährungsbedingten Grundbedürfnisse statt. Nur einer der vielen Gründe, weshalb körperliche Bewegung und damit der Rückgang einer kräftigen Muskulatur verbunden ist. Erst, wenn sich Schmerzen im Bewegungsapparat bemerkbar machen wird deutlich, dass das Gleichgewicht im Körper gestört ist. Auch, wenn es wehtut: Die Muskulatur aktivieren hilft, Schmerzen zu lindern.

Muskulatur aktivieren ist ein guter Anfang

Bevor sich Schmerzen im Bewegungsapparat festsetzen, sie chronisch werden und dabei Spuren im Schmerzgedächtnis hinterlassen, ist körperliche Bewegung eine wichtige Vorbeugungsmaßnahme. Die Muskulatur aktivieren, sie zur Stabilisierung des Skeletts zu kräftigen und sie fit zu halten, bildet die beste Basis, um möglichst lange schmerzfrei zu sein. Sind Beschwerden sowie Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates erst mal vorhanden, folgen nicht selten zahllose Arztbesuche sowie Therapiemaßnahmen. Manchmal ist sogar eine Operation angeraten, um den Betroffenen aus der Schmerzfalle zu befreien.

Schmerzfalle verlassen und Muskulatur aktivieren

Die Muskeln zu aktivieren ist oftmals nicht so einfach, wie es sich anhört. Was, wenn jeder Schritt schmerzt, Betroffene kaum stehen können, die Füße brennen und sich dazu auch noch die Hüfte mit schmerzhaften Signalen meldet? Aufgeben ist natürlich keine Option, sondern die Abklärung der Störungen im Bewegungsapparat. Nicht selten liegen hier die Ursachen

  • Achillesferse
  • Fehlstellung der Füße
  • mangelhafte Ausbildung der Fußmuskulatur
  • Dysbalancen durch Über- und Fehlbelastungen

Ein Facharzt, Orthopäde oder Sportmediziner, kann hier die richtige Diagnose stellen und passende Behandlungsmethoden einleiten.

Wenn die Füße für den Schmerz verantwortlich sind

Liegen die Ursachen der Schmerzen tatsächlich in den Füßen, lösen sensomotorische Einlagen Stimulierungen bestimmter Areale der Fußsohlen aus. Hier findet eine Übermittlung neuer Reize über Muskelletten und das Fasziengewebe bis ins zentrale Nervensystem statt. Durch die Einleitung einer Rückkoppelung steuert das Gehirn die Muskulatur an, die benötigt wird. Das Prinzip – Muskulatur aktivieren – kann sich positiv auf die Selbstregulierung auswirken und somit zur Linderung der Beschwerden beitragen.

Foto: mohamed_hassan, Candid_Shots, pixabay

Kategorie Fit & Aktiv

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.