Viele Faktoren beeinflussen einen gesunden Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf erhöht unsere Lebensqualität. Beste Voraussetzung dafür sind Betten und Matratzen, die perfekt auf die Schlafbedürfnisse passen.

Ein unruhiger Schlaf, Einschlafprobleme oder ständiges Aufwachen in der Nacht – viele Menschen wälzen sich nachts unruhig in ihren Betten hin und her. Der für die Tiefenentspannung sowie die wichtige Erholungsphase für den Körper ausreichende Schlaf ist gestört. Wird dies zum Dauerzustand, fühlen wir uns unausgeglichen, ständig müde, weniger leistungsfähig und sind vielfach unkonzentriert. Muskuläre Verspannungen sowie Rückenbeschwerden können sich einstellen, dazu Kopfschmerzen sowie eine allgemeine Unzufriedenheit. Spätestens dann ist es Zeit, mögliche Ursachen zu finden und für die Verbesserung der Schlafqualität zu sorgen. Kompetente Beratung bieten Bettenfachgeschäfte. Wer sich vorab einen umfangreichen Überblick über qualitative Schlafmöbel, Matratzen sowie Bettenzubehör verschaffen möchte, siehe macbett.com

Schaffen Sie sich ein Schlafparadies

Einen großen Teil unserer Lebenszeit „verschlafen“ wir. Naturgemäß ist der Schlaf die wichtigste Regenerationsquelle für Körper und Geist. Grund genug, das Schlaferlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten, dabei vor allem die Voraussetzungen für ausreichenden sowie erholsamen Schlaf zu schaffen. Die wichtigste Basis ist ein auf die individuellen Bedürfnisse angepasstes Bett. Ergonomische Naturlatexmatratzen, in Verbindung mit einem Latttenrost, der sich dem Körper anpasst, sind Anschaffungen, die langfristig dem eigenen Schlafrhythmus sowie individuellem Schlafbedürfnis zugute kommen. Doch welches Bett, welche Matratze erfüllt genau die Schlafbedürfnisse, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sind? Das Angebot ist groß, ebenso die Kosten, die man bei einer Neuanschaffung qualitativer Schlafmöbel kalkulieren muss. Nehmen Sie sich die Zeit, das richtige Bett zu finden sowie die für Ihre Vorstellungen die geeignete Matratze zu wählen. Vereinbaren Sie einen Termin zum Probeliegen, nehmen Sie das umfassende Angebot der persönlichen Beratung, beispielsweise siehe macbett.com, an. Kompetentes Fachpersonal klärt über Liegeeigenschaften, Härtegrad, Matratzenarten sowie Materialien der Matratzen auf.

Gut geschlafen ist halb gewonnen – Schlafen in Naturmaterialien

Oft liegen Beschwerden wie Verspannungen, Rückenschmerzen oder Morgensteifigkeit weniger in der körperlichen Gesundheit begründet, sondern schlicht und einfach in der Wahl des falschen Bettes sowie Lattenrost und Matratze. Daher ist es besonders wichtig, gerade beim Kauf der Schlafmöbel aufmerksam auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers zu hören. Ein gesundes Schlaferlebnis lässt sich besonders gut mit Betten und Matratzen aus Naturmaterialien kombinieren. Unter Umweltaspekten sollte hier allerdings auf ökologisch einwandfreie sowie nachwachsende Rohstoffe, bevorzugt aus kontrolliertem Anbau, geachtet werden.

 

Foto: C_Scott, pixabay

gesu-optimal

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 5 =

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen