Treppenlift – Aktiv bleiben und Barrieren überwinden

Wohnen ohne Hindernisse – für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen bedeutet dies oft, beweglich zu bleiben sowie weitgehend unabhängig zu sein.

Körperliche Beeinträchtigungen, die ein problemloses Bewegen in den eigenen vier Wänden beschwerlich, zur täglichen Qual oder gar unmöglich werden lassen, können Menschen jeden Alters treffen. Krankheiten, Unfälle und selbstverständlich auch ein fortgeschrittenes Lebensalter verändern gewohnte Lebensumstände. Was heute auf natürlichste Weise bewältigt wird, kann morgen zu einem unüberwindbaren Hindernis werden. Kranke, Gebrechliche sowie ältere Menschen haben z.B. oft erhebliche Schwierigkeiten, in die Badewanne oder über einen Rand in die Dusche zu steigen. Betroffene sind dann auf entsprechende Hilfsmittel oder gar Unterstützung durch Dritte angewiesen. Unabhängigkeit und Lebensqualität lautet die Devise!

Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit – an alles gedacht?

Unfälle sind nie vorhersehbar. Das kommende Alter jedoch schon. Deshalb ist es ratsam, das Wohnumfeld vorbeugend hindernis- sowie barrierefrei zu gestalten. Doch was tun, wenn die Wohnung zwar über eine begehbare Dusche verfügt und damit die tägliche Körperpflege erleichtert, jedoch Treppensteigen nicht mehr möglich ist? Selbst 2 oder 3 Stufen können für körperlich erheblich beeinträchtigte Menschen, die zudem oft unter starken Schmerzen leiden, bereits eine unüberwindbare Barrikade werden. Wie sollen dann mehrere Stufen bewältigt werden? Ein Treppenlift kann hier die Lösung sein. Durch einen Treppenlift die Bewegungsfreiheit wahren, denn er ermöglicht dem Betroffenen, auch ohne fremde Hilfe seinen Alltag ein Stück weit unabhängig zu gestalten.

Treppenlift – Einsteigen und mühelos Fortbewegen

Gerade für körperlich beeinträchtigte Menschen ist es besonders wichtig, Bereiche aus den eigenen Lebenssituationen so weit wie möglich selbstständig sowie unabhängig zu meistern. Ein Treppenlift befördert sicher, bequem sowie völlig unkompliziert. Wer die Möglichkeit zum Einbau hat und künftig auf die wertvolle Hilfe eines Treppenlifts nicht verzichten möchte, sollte allerdings vorher einige Fragen klären:

  • Wie breit muss die Treppe für einen Treppenlift sein?
  • Wie sind die baurechtlichen Vorschriften?
  • Sind bauliche Veränderungen notwendig?
  • Was kostet ein Treppenlift?

Auf jeden Fall sollte eine ausführliche Beratung, am besten vor Ort, dem Kauf oder der Miete vorausgehen. Ein Preisvergleich sollte nicht versäumt werden. Zahlreiche Modelle mit unterschiedlichen Preisgestaltungen sind auf dem Markt. Neben den Anschaffungskosten, die jeweils von der  individuellen Situation sowie von der jeweiligen baulichen Beschaffenheit vor Ort abhängen und mit einigen tausend Euro beginnen, muss auch mit Wartungs- sowie eventuellen Reparaturkosten gerechnet werden. Servicezusatzleistungen, wie z.B. ein Wartungsvertrag, bieten die meisten Treppenlift-Hersteller an. Weitere Überlegungen sowie Informationen zum Thema Treppenlift sollten eingeholt werden, wie z.B.

  • Einen neuen Treppenlift kaufen oder
  • erfüllt auch ein „Gebrauchter“ die Anforderungen?
  • Treppenlift kaufen oder mieten?
  • Gibt es Zuschüsse für die behindertengerechte Umgestaltung der Wohnung?

Bevor die endgültige Entscheidung für einen Treppenlift fällt, kann man die Möglichkeit in Anspruch nehmen, auf dem künftigen Modell Probe zu fahren. Es gibt Unternehmen, die organisieren eine solche „Probefahrt“ und bieten darüber hinaus einen Erfahrungsaustausch mit vorhandenen Kunden, die Hindernisse bereits mit einem Treppenlift überwinden.

Foto: Funkie50, pixabay

gesu-optimal

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen