Tödliches Risiko in deutschen Kliniken

Zahlen sind Fakten.

Veröffentlichte Zahlen, die im Zusammenhang mit schweren Folgeschäden oder dem Tod von Patienten stehen, sind erschreckend hoch.

Für 30.000 bis 50.000 Menschen jährlich endet ein Klinikaufenthalt tödlich. Multiresistente Keime verursachen schwere Infektionen in deutschen Kliniken.

Erhöhtes Risiko bei Operationen

Operationen unter Vollnarkose bedeuten ein erhöhtes Risiko für den Patienten. Die Angst, nach einer Vollnarkose nicht wieder aufzuwachen, ist nicht unbegründet. Trotz intensiver Vorbereitung des Patienten sowie Berechnung der Narkose durch einen Anästhesisten kommt es immer wieder während der Betäubung zu unerwarteten Komplikationen, die tausende Menschen pro Jahr nicht überleben.

Siehe auch Todesfallrisiko durch Infektion

Fotos: Stefan_Schranz, pixabay

gesu-optimal

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + fünfzehn =

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen