Tödliches Risiko in deutschen Kliniken

Zahlen sind Fakten.

Veröffentlichte Zahlen, die im Zusammenhang mit schweren Folgeschäden oder dem Tod von Patienten stehen, sind erschreckend hoch.

Für 30.000 bis 50.000 Menschen jährlich endet ein Klinikaufenthalt tödlich. Multiresistente Keime verursachen schwere Infektionen in deutschen Kliniken.

Erhöhtes Risiko bei Operationen

Operationen unter Vollnarkose bedeuten ein erhöhtes Risiko für den Patienten. Die Angst, nach einer Vollnarkose nicht wieder aufzuwachen, ist nicht unbegründet. Trotz intensiver Vorbereitung des Patienten sowie Berechnung der Narkose durch einen Anästhesisten kommt es immer wieder während der Betäubung zu unerwarteten Komplikationen, die tausende Menschen pro Jahr nicht überleben.

Siehe auch Todesfallrisiko durch Infektion

Fotos: Stefan_Schranz, pixabay