Neues Lebensgefühl mit perfekten Busen

Die weibliche Brust – Symbol einer jeden Frau. Doch was, wenn man mit der Größe der Brust unzufrieden ist? Ein Grund, über ästhetische Chirurgie nachzudenken.

Ein praller Busen, ein gut gefülltes Dekolleté – viele Frauen träumen von einer wohlgeformten Brust. Sie gilt als Symbol der Weiblichkeit, stärkt darüber hinaus das weibliche Körpergefühl und Selbstbewusstsein. Passt der eigene Busen zum Gesamtbild der Figur und entspricht den eigenen ästhetischen Vorstellungen, ist dies ein wesentlicher Aspekt für die allgemeine Zufriedenheit. Doch nicht jede Frau ist von der Natur aus so „ausgestattet“, wie sie es gern hätte. Dies trifft sowohl auf eine zu kleine wie auch auf eine übermäßig große Brust zu. Während eine zu große und schwere Brust Beschwerden in Nacken und Schultern verursachen kann, leiden Frauen mit einer zu kleinen Brust oft unter Minderwertigkeitskomplexen und fühlen sich ihrer Weiblichkeit beraubt. In Extremfällen entsteht ein höher Leidensdruck bis hin zu Depressionen. Bei Problemen dieser Art wird häufig viel zu lange gezögert, durch eine Brustvergrößerung bzw. Brustverkleinerung Abhilfe zu schaffen und wieder Freude am eigenen Körper zu haben. Wissenswertes, Möglichkeiten sowie Ablauf der ästhetischen Chirurgie bei Brustoperationen sind hier nachzulesen

Nicht zögern, sondern handeln: Der Weg zum Traumbusen

Schienen Brustvergrößerungen noch vor Jahren Prominenten und Reichen vorbehalten zu sein, entscheiden sich heute immer mehr „normale“ Frauen für die Brust, die sie gern haben möchten. Spezialisten für Brustvergrößerungen oder auch Brustverkleinerungen führen die entsprechenden Eingriffe nach eingehender Beratung, Information sowie Untersuchung im Rahmen der ästhetischen Chirurgie durch. Auch Brüste von Frauen, die durch Schwangerschaft, starken Gewichtsverlust oder aufgrund des Alters an Straffheit verloren haben, können wunschgemäß korrigiert werden. Wer mit der Beschaffenheit seiner Brüste unzufrieden ist oder gar darunter leidet, sollte daher nicht zögern und über die Möglichkeit einer Brustoperation nachdenken.

Gründe für eine ästhetische Brustoperation

Die Gründe für eine Brustvergrößerung sowie einer Brustverkleinerung sind so unterschiedlich wie jede Frau individuell ist. Neben dem Anstreben eines „Schönheitsideals“ liegen häufig auch körperlich-seelische Gründe für die Entscheidung einer Brustoperation zugrunde:

  • zu kleine Brust
  • Minderwertigkeitsgefühle, Empfinden, nicht weiblich genug zu sein
  • Leidensdruck bis hin zu seelischen Verstimmungen und Depressionen
  • zu große und schwere Brust
  • Rückenbeschwerden und Nackenschmerzen aufgrund des hohen Gewichts
  • Anzügliche Blicke, Schamgefühl

Weitere Korrekturmöglichkeiten bieten sich ebenso bei der sogenannten Brustasymmetrie, d. h. wenn sich eine Seite der Brust deutlich in Größe oder Form anders entwickelt als die andere. Bevor hier ein seelischer Leidensdruck die Lebensqualität negativ beeinflusst, ist eine Vorstellung bei einem Spezialisten für Brustoperation sinnvoll. Über die vorgenannten Gründe hinaus ist ein ästhetischer Eingriff als Schönheitschirurgie, z. B. nach krankhaften Veränderungen der Brust, für das seelische Gleichgewicht sowie Wiederherstellung der Weiblichkeit der betroffenen Frau, oft medizinisch notwendig.

gesu-optimal

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + achtzehn =

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen