Kakerlaken als Wundermittel gegen Krankheiten

Aktuell geht eine Meldung durch die Medien, die sich zunächst höchst unwahrscheinlich anhört.

Extrakte aus Kakerlaken werden in der Medizin eingesetzt.

Bekannt sind bisher Präparate aus der Herstellung von Kakerlaken in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die regelmäßige Einnahme soll das Immunsystem stärken und bei Magenschmerzen helfen. Ferner soll es Entzündungen hemmen und auch Anwendung in der Schönheitsindustrie als Mittel gegen Falten finden.

Weiter heißt es in den Medien, ein aus den Kakerlaken hergestelltes Pulver wäre heilend bei Brustkrebs.

 

Fotos: beeki, pixabay

gesu-optimal

Das Gesundheitsmagazin richtet sich an Menschen, die ihr Bewusstsein für die eigene körperliche sowie seelische Gesundheit öffnen und darüber hinaus stärken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 5 =

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen